Das passive Einkommen stellt wohl eine der attraktivsten und schönsten Möglichkeiten überhaupt dar, um Geld zu verdienen. Passives Einkommen bedeutet dabei aber nicht, dass man für sein Einkommen nicht arbeiten muss und das Geld von alleine den Weg in die eigene Geldbörse findet.

Um ein passives Einkommen aufzubauen, bedarf es insbesondere anfänglich großer Anstrengungen hinsichtlich des Zeit- und Arbeitsaufwandes. Passives Einkommen muss ebenso hart verdient werden, wie andere Einkommensformen auch. Der Unterschied zu Aktiveinkommen ist, dass man im vorhinein sehr viel Zeit und Arbeit investieren muss, aber nachher laufend dafür belohnt wird.

Passives Einkommen: Klassische Beispiele

Klassische, passive Offlineeinkommen sind beispielsweise die Vermietung (Büros, Wohnung, Parkplatz, Lagerflächen, etc.), Finanzanlagen (z.B. Zinsen, Sparmöglichkeiten, Kapitalerträge) oder das Outsourcing von Tätigkeiten.

Als beliebtes Beispiel für Passiveinkommen wird immer wieder der Buchautor ins Spiel gebracht, welcher sein Buch mit großem Aufwand ohne direktes, sofortiges Einkommen einmal schreibt und im Nachhinein für jeden Buchverkauf – ohne das Buch nocheinmal schreiben zu müssen – entlohnt wird.

Analog hierzu sind Filmemacher oder Musiker zu nennen, die ein Werk auf den Markt gebracht haben und danach passives Geld durch die Verkäufe erhalten.

Dein Traum: Ein Geschäft aufbauen ohne Eigenkapital?

Dein beruflicher Traum ist es, sich selbstständig zu machen, ohne dabei jedoch über ausreichend Eigenkapital zu verfügen, um ein Geschäft zu eröffnen? Dann konzentriere Du Dich auf Geschäftsideen, mit denen Du Diich ohne Eigenkapital selbstständig machen kannst.

Wie bei allen Geschäftsideen gilt auch hier: Ohne Schweiß kein Preis, denn ohne Durchhaltevermögen, Zeitaufwand, den Glauben an sich selbst, Motivation und viel Power lässt sich ein Geschäftsaufbau kaum realisieren.

Finde nun zunächst heraus, ob die Selbständigkeit bzw. das selbständige Arbeiten mit hoher Selbstdisziplin wirklich das Richtige für Dich ist.

Ein Geschäft aufbauen ohne Eigenkapital: Einige Optionen im Überblick

Gerade durch den Aktionsradius moderner Medien wie dem Internet gibt es heutzutage zahlreiche Möglichkeiten sich ein Geschäft ohne großes Eigenkapital aufzubauen. Je nach Qualifikation ergeben sich verschiedene Möglichkeiten des Geschäftsaufbaues ohne Eigenkapital:

* Menschen mit Organisationstalent haben die Chance selbständige Eventmanager ohne Eigenkapital zu werden.

* Die Jobmöglichkeit der selbständigen Tagesmütter eignet sich insbesondere für Frauen, die sich gerne um andere Menschen kümmern.

* Im Bereich “Versorgungsservice” kann man sich als Dienstleister für ältere Menschen selbständig machen (z.B. Botengänge, kochen, einkaufen etc.).

* Personal- und Fitnesstrainer, Heilpraktiker (Stichwort “Alternativmedizin”) sowie Diätcoach gelten ebenfalls als attraktive Geschäftsmöglichkeit im wachsenden Wellnessmarkt

selbständiger Nachhilfelehrer mit entsprechenden Know-how.

* Wer sich für Werbung, Text, Internet und Multimedia interessiert, kann Webseitenoptimierung (SEO) und Design betreiben oder professioneller Blogger werden.

Das Geschäft ohne Eigenkapital: Network-Marketing als nachhaltiges Konzept

Wer seine zukünftige Tätigkeit ohne Eigenkapital bereits in den oben genannten Möglichkeiten sieht, bestens. Wer aber auf der Suche nach einem passiven Einkommen ist, der sollte sich mit dem Thema Network-Marketing und dem damit verbundenen Social Network Marketing Geschäftsmodell befassen.

Folgende 25 Vorteile zeichnen das Geschäftsmodell Network-Marketing aus:

1. Ein bewährtes Konzept – ohne Lizenzgebühren und pauschale Einstiegsgebühren

2. Eröffnet einen nahezu risikolosen Start in die Selbstständigkeit

3. Oberstes Geschäftsprinzip: Chancengleichheit für alle

4. Konstruktive Teamarbeit schafft Motivation und hohe Leistungsbereitschaft

5. Beim MLM ist jeder sein eigener Boss

6. Kein Kapitalrisiko: nennenswerte Investitionen sind in der Regel nicht erforderlich

7. Unabhängig von persönlicher Bildung und Ausbildung ist hier ein Einstieg recht einfach möglich

8. Zur Ausübung der Tätigkeit ist weder ein Büro noch ein Ladengeschäft erforderlich (Arbeiten von zu Hause)

9. Man kann das MLM-Geschäft direkt starten und während der Lernphase bereits ein passives Einkommen generieren

10. Alle neugeworbenen Network-Teampartner sind selbständige Kollegen und keine Angestellten

11. Es handelt sich um ein unbegrenzt ausbaufähiges Geschäft mit Multiplikationseffekt: Du bestimmst mit über das Ausmaß Deines Vertriebsnetzwerkes

12. Du hast eine absolut freie & flexible Arbeitszeiteinteilung

13. Work-Life-Balance-Effekte: Familienfreundliches Arbeiten von zu Hause ist realisierbar

14. Dein Job ist das Weiterempfehlen qualitativ hochwertiger Produkte: Ein Geschäft, das Spaß macht!

15. Das Kennenlernen neuer Freunde und Bekannte kann zur Weiterentwicklung Deiner Persönlichkeit beitragen (Stichwort Leadership)

16. Je größer Dein Netzwerk, desto größer Deine Einkommensmöglichkeiten

17. Eine gute Upline unterstützt Dich weitestgehend bei Deinem Geschäftsstart, Deiner Tätigkeit und begleitet Dich während Deines gesamten Geschäftaufbaus

18. Je mehr Know-How Du erwirbst und gleichzeitig mit Deinen Teammitgliedern teilst, desto größer wird Dein Erfolg sein

19. Ob Nebenjob, Studentenjob, Zusatzeinkommen oder Hauptberuf, auch das entscheidst Du selbst

20. Ein unkomplizierter, kostenloser Ausstieg ist bei renommierten Unternehmen jederzeit möglich

21. Globale Expansion  – weltweit mögliche Tätigkeit je nach Markteröffnung weitgehend ohne Gebietsbeschränkung

22. Keine teuren Werbekosten wie im klassischen Handel, keine Lagerkosten

23. Konjunkturunabhängiges Empfehlungsmarketing

24. Du musst keine Produkte verkaufen, sondern lediglich Kaufempfehlungen abgeben

25. Optimale Vereinbarkeit mit modernden Medien (Social Media, Online Shop, Webseiten etc.)

Mögliches Fazit der aufgelisteten Network-Marketing-Vorteile

Baue auch Du ein grenzüberschreitendes Geschäft vor allem innerhalb des einheitlichen Marktplatzes Europa auf. Das Potential des Network-Marketings in Europa ist vergleichsweise groß und daher durch ein dynamisches Wachstum geprägt.

Ich selber bin Networkerin (aus Leidenschaft) und steht voll und ganz zu diesem Business. Mit meinem handverlesenen Team und der vollen Kraft des Netzwerkens ist der Erfolg für jeden von uns planbar.

Meine Firma bietet Innovationen und Produkte mit absoluter Alleinstellungsmerkmale. Jetzt kommt es wieder zu einem solchen  strategisch wichtigen Moment.

Das wird eine Revolution in der Branche, denn so etwas hat es noch nie gegeben. Nur wer bis zum Sommer 2015 qualifiziert ist, wird diese Innovation der personalisierten Produkte für sich bestellen können. Jetzt ist die richtige Zeit um sich über sein Leben, seine Zukunft und seine Ziele zu entscheiden.

Du kannst nur gewinnen – nicht verlieren.